Bei der Verwendung der Schneidemaschine für die Produktion muss der Schneidprozess beachtet und nicht leichtfertig durchgeführt werden.

Bei der Verwendung der Schneidemaschine für die Produktion muss der Schneidprozess beachtet und nicht leichtfertig durchgeführt werden. Daher werden in diesem Artikel die extrudierte BOPP / LDPE-Verbundfolie, die Qualitätsprobleme, die bei der Herstellung von Schlitzen auftreten, und die damit verbundenen Probleme der zu analysierenden Schneidemaschine kombiniert.

1. Kontrollieren Sie die Schnittgeschwindigkeit
Beim Eintritt in die normale Produktion sollte die Geschwindigkeit der Schneidemaschine genau den Prozessanforderungen entsprechen. Ein zu hoher Wert wirkt sich auch auf die Schnittqualität aus. Daher kann durch Steuern der Schneidgeschwindigkeit die zum Schneiden erforderliche Qualität erhalten werden. Weil einige Bediener in der Produktion die Schnittgeschwindigkeit künstlich erhöhen, um die Leistung zu steigern und ihre wirtschaftlichen Vorteile zu verbessern. Dadurch wird der Film im Hochgeschwindigkeitsbetrieb anfällig für Längsstreifen und Qualitätsprobleme in geteilten Schichten.

2. Wählen Sie den geeigneten Schneidprozess entsprechend der Ausrüstung und der Filmleistung
Bei der normalen Produktion ist es erforderlich, eine geeignete Schneidtechnologie für die Produktion entsprechend der Geräteleistung, den intrinsischen Eigenschaften der Folie und den verschiedenen Typen und Spezifikationen der Folie anzuwenden. Da die Prozessparameter, Identifikationsmethoden und Werte verschiedener Spaltfolien unterschiedlich sind, muss der Prozess für jedes Produkt sorgfältig angepasst werden.

3. Achten Sie auf die richtige Auswahl der Arbeitsplätze
In der Produktion ist die Verwendungshäufigkeit jeder Station des Schneiders unterschiedlich, so dass auch der Verschleißgrad unterschiedlich ist. Daher wird es einen gewissen Leistungsunterschied geben. Zum Beispiel gibt es weniger vertikale Streifen zum Schneiden von Produkten in einem besseren Zustand. Im Gegenteil, es gibt mehr Längsstreifen. Daher muss jeder Bediener auf die richtige Auswahl der Arbeitsplätze achten, den besten Zustand der Ausrüstung voll ausspielen, die Nutzung vor Ort erfassen, die Erfahrung ständig zusammenfassen und die Verwendung der besten Eigenschaften der Ausrüstung finden.

4. Stellen Sie die Sauberkeit des Films sicher
Darüber hinaus ist zu beachten, dass während des Schneidvorgangs jede Filmrolle erneut geöffnet und dann zurückgespult wird, wodurch Bedingungen für das Eindringen von Fremdkörpern geschaffen werden. Da das Filmprodukt selbst hauptsächlich zum Verpacken von Lebensmitteln und Medikamenten verwendet wird, sind die Hygieneanforderungen sehr streng, sodass sichergestellt werden muss, dass jede Filmrolle sauber ist.


Beitragszeit: 15.10.2020